1879

Gründungsjahr der FF Kirnberg, 1. Kommandant David Adler

04.05.1881

1. Protokollierter Einsatz, Brand „Klausbauer“ in Texing (Gruber- Panholz)

1882

Karl Grießler Kommandant

1884

Veit Patschofsky Kommandant

1888

Es wurde beschlossen, die Feuerwehrzeitung anzuschaffen

1891

Das 1. Feuerwehrhaus wurde gebaut (zwischen Rohringer-Grießler)

1893

Franz Radlberger Kommandant

22.07.1900

Bezirksfeuerwehrtag in Kirnberg

1901

 

Ignaz Trümmel Kommandant

1910

30-jähriges Gründungsfest mit Einweihung des neuen Feuerwehrhauses (bei Familie Bauer)

1911

Ankauf eines Mannschaftswagens

1912

Ankauf einer zweiten Saugspritze von der Firma Knaust

1922

Gottfried Frühwald Kommandant

1929

Die 1. Motorspritze wurde angekauft

1930

 

 

Die Jagdgesellschaft spendet der Feuerwehr ein Reh, diese Tradition wurde bis dato beibehalten (diesbezüglich ein Dankeschön an die Jagdgesellschaft Kirnberg)

13.07.1937 

Alois Huber Kommandant

04.08.1949

Die Motorspritze RW 80 wurde geliefert

1949

Ankauf der 1. Motorsirene

1950

Ankauf des 1. Feuerwehrautos Marke „Dodge“ (bis dato als Einsatzfahrzeug bei der FF Kirnberg im Einsatz)

08.12.1954

Laut Protokoll 1. Technischer Einsatz der FF Kirnberg (Bergung eines LKW – mittels Seilwinde des Dodge)

1955

1. Teilnahme an Landesbewerben in St. Pölten, das Bronzene und Silberne Leistungsabzeichen wurde geschafft

21.07.1959

Hochwassereinsatz in Kirnberg (Mank und Rußbach traten aus den Ufern)

1963

TS 8 VW Automatik wurde angekauft

21.06.1964

Bei Bezirksbewerben erreichte die Gruppe Kirnberg den 1. Pokal

 

16.07.1969

Kommandant Alois Huber wird Ehrenkommandant, Franz Lienbacher Kommandant

 

1970

Feuerwehrhaus (bei Familie Bauer) wird generalsaniert

1972

Die 1. Bewerbe wurden in Kirnberg durchgeführt

1974

Veranstaltung des 1. Kirnberger Feuerwehrheurigen

1975

1. Feuerwehrausflug der FF Kirnberg (Schneeberg)

1976

Lieferung des Tanklöschfahrzeuges TLF-A 1300 Unimog 416

1977

1. Landespreis (2. Rang Silber A)

1978

1. Landessieg (1. Rang Bronze A)

1978

Lieferung KLF (VW 291)

1979

1. Bundespreis (2.Rang Bronze A)

1983

Einbau einer Seilwinde in das TLF-A 1300 Unimog

1986 - 1989

 

Ankauf TS 8 VW Supermatik 80

 

1989

Neubau des Feuerwehrhauses

 

1988

Bundessieg in Feldkirchen (Kärnten)

1988

Überstellung der Fahrzeuge in das neue FF-Haus

23.12.1988

Auslieferung und Einschulung des KRF-B (VW LT 35)

1989

Segnung des FF-Hauses und des KRF-B sowie Abhaltung der Bezirksbewerbe und des Bezirksfeuerwehrtages

10.11.1991

1. großer Öleinsatz der FF Kirnberg bei der 2. Wiener Hochquellenwasserleitung

1996

ABI Franz Lienbacher wird zum Ehrenkommandant ernannt. Josef Riesinger wird neuer Kommandant

 

Die Ära des neuen Kommandanten Josef Riesinger beginnt

15.06.1997

 

 

Bezirksbewerb Raxendorf

BB 1. Rang, 

 

SB 1. Rang

15.06.1997 

Abschnittsbewerb Schwarzenbach SA 1. Rang

 

22.06.1997

Verkauf des TLFA 1300 Unimog an die FF Kollmitzdörfl -- Verkaufspreis: S 325.000,--

29.06.1997

 

 

 

 

Landesbewerb Schwechat

BB 5. Rang, 

 

SB 5. Rang
Parallelbewerb der besten Gruppen 3. Rang
Qualifikation Bundesbewerb 1998 in Eisenstadt in SB und BB

12.07.1997 

Autobrand in Wies (Weißenböck), Gde. Mank

11.09.1997 

Bezahlung des TLFA 3000 - Gesamtkosten: S 3.539.141,28

13.-14.9.1997 

 

FF Ausflug nach München

10.10.1997 

Lieferung der drei neuen Preßluftatmer - großzügige Spende des ÖAAB Kirnberg für diese Geräte

19.10.1997 

Unterabschnittsübung in Kirnberg - Haus Poscher, Öd

19.10.1997 

 

Kellerbrand Eßletzbichler Johann Kirnberg - Westsiedlung

13.12.1997 

 

Weihnachtsfeier

06.01.1998 

119. Mitgliederversammlung 

06.01.1998 

Zimmerbrand Eder - Kirnberg

Feb. 1998

 

FF Haus Keller verfliest

05.03.1998 

Bergung einer toten Kuh bei Klumper Franz, Kirnberg

26.03.1998 

Dachbodenbrand Haus Schadner, Gr. Aigen, Gde. Mank

03.05.1998 

 

 

 

 

 

 

 

Segnung des neuen TLFA 3000 durch Domprobst Prälat
Josef Novak,
Fahrzeugpatinen Frau Christine Kerschner und Frau Eva Huber,
Altbürgermeister Franz Fuchs erhielt die Florianiplakette des ÖBF,
ÖAAB Obmann Franz Wallner die Florianiplakette des NÖ.LFV,
Kommandant Riesinger Josef die Verdienstmedaille 3. Stufe 
des ÖBFV; alle verliehen von Landeskommandantstv. Ing.Schanda.

24.05.1998

 

 

 

Abschnittsbewerb Münichreith

BA 1. Rang, 

BB 1. Rang, 

 

SA 3. und 4. Rang

06.06.1998 

 

 

Abschnittsbewerb Melk

BA 5. Rang,

 

SA 1. Rang

06.06.1998 

 

 

Abschnittsbewerb Unterbergern

BA 1. Rang,

 

SA 1. Rang

07.06.1998 

 

 

 

 

Abschnittsbewerb Blindenmarkt

BA 5. Rang,

SA 1. Rang,

BB 1. Rang,

 

SB 1. Rang

20.06.1998 

 

 

 

 

 

Bezirksbewerb Hürm

BA 2. Rang,

SA 4. Rang,

BB 1. Rang,

 

SB 1. Rang

21.06.1998 

Abschnittsbewerb Frankenfels SA 1. Rang

3.-5.7.1998 

 

 

 

 

 

Landesbewerb Ternitz

BA 42. und 134. Rang,

SA 53. und 244. Rang,

BB 7. Rang,

SB 25. Rang

Parallelbewerb der besten Gruppen NÖs: 3. Rang

12.07.1998

Verkauf des TLFA 1300 Unimog an die FF Kollmitzdörfel, Gemeinde Raabs an der Thaya

13.07.1998 

Dachbodenbrand Haus Halbwachs Gr. Aigen, Gde. Mank

17.07.1998 

Brand Haus Ederer, Klein Aigen, Gde. Mank

26.07.1998 

Naßbewerb in Häusling: 2. Rang

10.09.1998 

Begräbnis Frau Patin Anna Kerschner

 25.-27.9.1998

 

 

Bundesbewerb in Eisenstadt

BB 3. Rang,

 

SB 12. Rang (fünfter Bundespreis für FF Kirnberg)

03.10.1998 

Feuerwehrausflug - Besichtigung Steyr und St. Florian

30.10.1998 

Funkbewerb in Tulln - 2 Mann Gold errungen

30.10.1998

Brand Tischlerei Thennemayer – Hürm

11.11.1998 

Brand Gonaus Georg, Siedlung Kirnberg

04.12.1998 

LM Bischof Karl wird zum Feuerwehrkuraten ernannt

06.01.1999 

 

120. Mitgliederversammlung

27.01.1999 

Patin Anna Praher im 105. Lebensjahr verstorben

11.02.1999 

Unterstützendes Mitglied Friedrich Eder verstorben

20.03.1999 

Mit Drehleiter Melk Bäume geschnitten

30.04.1999 

Unfall Geppel Helmut, Mühlgraben in Öd

02.05.1999 

Festsitzung 120 Jahre FF Kirnberg

30.05.1999 

 

 

 

 

 

Abschnittsbewerb Gr. Erlauftal Hub-Lehen

BA 8. + 10. Rang,

SA 3. + 4. Rang,

BB 1. Rang,

 

SB 1. Rang

05.06.1999 

 

 

Abschnittsbewerb Laimbach

BA 7. + 8. Rang,

 

SA 5. + 7. Rang

12.06.1999 

 

 

 

 

 

Abschnittsbewerb Albrechtsberg

BA 4. + 15. Rang,

SA 4. + 7. Rang,

BB 3. Rang,

 

SB 1. Rang

13.06.1999 

 

 

 

Abschnittsbewerb Karlsbach

BA 1. + 2. Rang

 

SA 5. + 8. Rang

15.06.1999 

 

 

 

Ankauf und Lieferung des Feuerwehrverwaltungsprogrammes „Notruf 122“. 
Damit erfolgte die schrittweise Umstellung der gesamten Feuerwehrverwaltung 
auf EDV.

20.06.1999 

 

 

 

 

 

 

 

Bezirksbewerb Mank

BA 8. + 12. Rang

SA 7. + 17. Rang

BB 1. Rang

SB 1. Rang
Parallelbewerb BA 5. Rang

 

BB 1. Rang

20.06.1999 

 

 

 

Abschnittsbewerb Hofstetten

BA 2. + 3. Rang

SA 1. + 2. Rang

27.06.1999

 

 

Abschnittsbewerb Nöchling

BA 3. + 23. Rang

 

SA 1. + 6. Rang

02.-04.07.

1999 

 

 

 

 

 

Landesbewerb Langenlois

BA 160. + 319. Rang

SA 27. + 70. Rang

BB 4. Rang

SB 8. Rang

 

Parallelbewerb 7. Rang

25.07.1999 

Nassbewerb Häusling 3. Rang

12.09.1999 

Nassbewerb St. Gotthard 5. Rang

9.-11.7.1999 

Stadlfest 1999

28.07.1999 

Feldbrand in Öd

05.09.1999 

Unfall Dr. Weigersdorfer-Fuchs in Wolfsmath

11.-12.9.1999

FF Ausflug Altenmarkt – Zauchensee

17.10.1999 

Herbstübung bei der neuen Wohnhausanlage Sandler

24.10.1999 

Unterabschnittsübung in St. Gotthard

Kontakt

Hauptstraße 1

3241 Kirnberg

Mail: ff@kirnberg.at

Tel: 02755/2022